Work-Life Balance

Als Unternehmen sind wir daran interessiert, dass unsere Mitarbeiter zufrieden, leistungsbereit und motiviert sind. Unserer Auffassung nach zählt ein im Einklang stehendes Verhältnis von Arbeits- und Privatleben zu den Kernelementen erfolgreicher Unternehmen. Vor diesem Hintergrund ermöglichen wir unseren Mitarbeitern individuelle Arbeitszeitmodelle und einen leichten Wiedereinstieg nach Karenzzeiten. Die betriebliche Gesundheit fördern wir nachhaltig mit einem unternehmenseigenen Fitnesscenter und einem kostenlosen physiotherapeutischen Angebot.

STARK-Fitnesscenter

Seit 2013 gehen wir neue Wege im Bereich der betrieblichen Gesundheit. Der Name ist dabei Programm: Unser firmeneigenes Fitnesscenter heißt STARK. Es bietet unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich körperlich fit zu halten und die eigene Gesundheit aktiv zu gestalten. Tägliche Öffnungszeiten von 6 bis 22 Uhr ermöglichen ein Gesundheitstraining nicht nur in der Mittagspause, sondern auch nach Dienstschluss.

Unser Angebot:

  • Gerätezirkel und Cardiobereich
  • Physiotherapeutische Betreuung in einem eigenen Behandlungsraum
  • Kurse aus den Bereichen Entspannung, Kräftigung und Ausdauer
  • Persönliche Betreuung im STARK durch Physio- und Sporttherapeuten

Unsere Partner:

Physiotherapeutische Betreuung am Arbeitsplatz Gesundheit und Wohlbefinden unserer Mitarbeiter liegen uns am Herzen. Deswegen können sich unsere Mitarbeiter von erfahrenen Physiotherapeuten am Arbeitsplatz kostenlos behandeln lassen. Etwaigen Fehlbelastungen begegnen wir mit der ergonomischen Optimierung der Arbeitsplätze.

  • Eingerichteter Raum für tägliche Behandlungen nach Termin
  • Ausgebildete Therapeuten des RPP Oberberg
  • Individuelle Optimierung des persönlichen Arbeitsplatzes nach ergonomischen Kriterien

Betriebliche Sozialberatung

Neben der physischen Gesundheit steht bei uns auch die psychische Gesundheit im Mittelpunkt. Wir sehen es als unsere Verantwortung, unsere Mitarbeiter bei Problemen und Fragestellungen am Arbeitsplatz und im Privatleben zu unterstützen. Nur so bleibt unserer Meinung nach unsere Organisation gesund.

Durch die Kooperation mit der Gesundheits-und Sozialhotline der Diakonie Sozialdienste können Hilfestellungen zu einem breiten Themenspektrum bieten:

Themenschwerpunkte:

  • Allgemeine Sozialberatung
  • Gesundheitscheck/Diagnostik
  • Suchtberatung
  • Psychosoziale Beratung