Pure Passion –
HF MIXING GROUP.

Harburg-Freudenberger übernimmt das Universalmischer-Geschäft von Coperion

Der UMIX erweitert das Anwendungsfeld der HF-Mischertechnologien

Mit Wirkung zum 01.07.2013 hat die Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH mit Sitz in Freudenberg/Westfalen den Geschäftsbereich "Universalkneter" von der Coperion GmbH in Stuttgart übernommen.  

Harburg-Freudenberger bietet nun Neuanlagen nach der von Coperion entwickelten Technik sowie Service und Ersatzteile für von Coperion gelieferte Maschinen an. 

Die Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH ist das Stammhaus der HF MIXING GROUP, dem Weltmarktführer für leistungsstarke Gummiknetmaschinen und komplette Mischsaallösungen für die Reifen- und Technische Gummiwarenindustrie. Sie vereinigt am Standort Freudenberg die Geschäftsbereiche "Ineinandergreifende Mischer" und "Systeme & Automation". 

Die Universalmischer, die unter dem Namen UMIX als eigene Produktgruppe geführt werden, wurden bereits früher - bis 1985 - in Freudenberg gebaut, als die Vorgängergesellschaften von Coperion und Harburg-Freudenberger noch als "Werner & Pfleiderer" unter einem Dach vereint waren.  

UMIX-Maschinen unterscheiden sich von klassischen Innenmischern durch ihre leichtere Bauart und die Anwendung bei Mischgütern mit niedrigerer Viskosität sowie deutlich geringere Investitions- und Betriebskosten. Sie stehen auf Kundenwunsch mit dem modernen ADVISE® Steuerungs- und Automatisierungssystem der HF MIXING GROUP zur Verfügung. 

Mit dieser Akquisition verstärkt die Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH ihr Produktportfolio an Mischerbauarten und weitet ihr Anwendungsfeld in viele weitere Bereiche aus.

 

Ihr Ansprechpartner zum Thema UMIX:

Herr Ulrich Gerhards
Telefonnummer 02734 / 491-363
Email ulrich.gerhards@hf-group.com